Oviri, 1894

Für Gauguin verband sich mit der Gestalt der Oviri, die er in mehreren seiner Werke aufgriff, eine tiefe persönliche Symbolik. In seiner glasierten Steingutskulptur der tahitischen Göttin des Todes und der Trauer arbeitete er die Texturen der verschiedenen Stofflichkeiten – Haut, Haare, Tierpelz – gezielt heraus. Auch sich selbst bezeichnete Gauguin als Oviri, was in der Sprache der Maohi »wild« bedeutet. Die Skulptur betitelte er gelegentlich mit La Tueuse (die Mörderin) – denn Furcht einflössend steht Oviri mit wallendem Haar in der Blutlache eines von ihr erlegten Wolfs, der tot zu ihren Füssen liegt. Zugleich presst sie ein Wolfsjunges fest an ihren verrenkten Körper.

Gauguin vereint in Oviri den Gegensatz von Leben und Tod, und er wünschte sich sogar, die mächtige Göttin möge sein Grab schmücken: »Ich möchte nicht, dass mein letzten Endes wenig umfangreiches Werk an Skulpturen zerstreut würde und zu Menschen käme, die keine Liebe dazu haben […]. Die grosse Keramik-Figur, die keinen Liebhaber gefunden hat […], möchte ich gern haben, um sie auf mein Grab in
Tahiti zu setzen; vorher soll sie meinen Garten schmücken.«


Steingut, 75 x 19 x 27 cm, Musée d'Orsay, Paris; Foto: © Musée d’Orsay, Dist. RMN-Grand Palais/Patrice Schmidt


Wie klingt dieses Werk für dich?

Satz vollenden & Song URL von Spotify angeben und einen von 10 Spotify Premium Accounts gewinnen!
Es gelten folgende Teilnahmebedingungen.

Dieses Werk klingt wie...

Bastian Baker Pressefoto
Bastian Baker
Marc Sway_THE ONE
Beherrschend
Marc Sway
Nicole Bernegger
Nicole Bernegger
Max Küng
Max Küng für DAS MAGAZIN
Raphael Bouvier
Wildnis
Raphaël Bouvier
Danielle Bürgin
Weiblichkeit
Danielle Bürgin für die TagesWoche
Catherine Iselin
Catherine Iselin
Adam Green
Big and tough
Adam Green
Susanne Stähr
Susanne Stähr für das LUCERNE FESTIVAL
MusErMeKu_new
Eine Jägerin
MusErMeKu
Berger + Stadel + Walsh
Das Ende
berger + stadel + walsh
SRF Radio 3
Urs Musfeld und Michael Schuler für SRF 3
John Bürgin für SRF Virus
John Bürgin für SRF Virus
Thomas Wild für SRF Musikwelle
Thomas Wild für SRF Musikwelle
Wera Wecker
Qualvoll
Wera Wecker
Elena DelCarlo
Elena DelCarlo
Katja Eichinger
Katja Eichinger
Jan Sollberger
Jan Sollberger

Songs in voller Länge hören und Playlist speichern