Krug in Form eines Selbstbildnisses, 1889

Unter Anleitung eines befreundeten Keramikers fertigte Paul Gauguin Ende der 1880er-Jahre mehrere Skulpturen aus Ton. Dabei liess er sich von Kopfgefässen inspirieren, die er als Kind in Peru kennengelernt hatte. In diesem aussergewöhnlichen Selbstporträt in Form eines Krugs zeigt sich
Gauguin mit langen, seitlich angelegten Haaren, die wie ein Wundverband beide Ohren bedecken und sich am Hinterkopf zu einem Henkel verbinden. Rote Farbspuren auf Stirn, Wangen, Bart und Hals zeugen von einer noch frischen Verletzung – vielleicht eine Anspielung auf seinen Freund Vincent van Gogh und dessen Selbstverstümmelung des linken Ohrs. In Gauguins Skulptur wird diese »Verletzung«
aber drastisch gesteigert. Durch den abgetrennten Kopf, die geschlossenen Augen sowie den in sich gekehrten Gesichtsausdruck erhebt Gauguin sein eigenes Abbild zum Inbegriff des leidenden Künstlers: In der ungewöhnlichen Verschmelzung von Gesicht und Gefäss präsentiert er sich als stummer Märtyrer, der Elend und Schmerz in stoischer Ruhe erduldet und sein Leben seiner Leidenschaft und
Überzeugung unterordnet.


Steingut, Höhe 19,5 cm, Designmuseum Dankmark, Kopenhagen, Inv.Nr. MIN 1828; Foto: Pernille Klemp



Wie klingt dieses Werk für dich?

Satz vollenden & Song URL von Spotify angeben und einen von 10 Spotify Premium Accounts gewinnen!
Es gelten folgende Teilnahmebedingungen.

Dieses Werk klingt wie...

Adam Green
Plunging into the unknown for inspiration
Adam Green
Bastian Baker Pressefoto
Bastian Baker
Danielle Bürgin
Einsicht
Danielle Bürgin für die TagesWoche
Nicole Bernegger
Nicole Bernegger
Susanne Stähr
Susanne Stähr für das LUCERNE FESTIVAL
Catherine Iselin
Catherine Iselin
Dominique Marcel Iten
Auseinandersetzung
Dominique Marcel Iten für Schweizer Radio SRF
Marc Sway_THE ONE
Abgründig, tiefgründig.
Marc Sway
Raphael Bouvier
Schmerz
Raphaël Bouvier
Dominique Heller
Kopfschmerzen
Dominique Heller für Radio Energy Basel
Alexander S. C. Rower
Alexander S. C. Rower
iArt
Das Ende vom Kampf
iart
MusErMeKu_new
Kopfschmerz
MusErMeKu
Berger + Stadel + Walsh
Reflektion
berger + stadel + walsh
SRF Radio 3
Urs Musfeld und Michael Schuler für SRF 3
John Bürgin für SRF Virus
John Bürgin für SRF Virus
Thomas Wild für SRF Musikwelle
Thomas Wild für SRF Musikwelle
Wera Wecker
Ein schrecklicher Traum
Wera Wecker
Elena DelCarlo
Elena DelCarlo
Katja Eichinger
Katja Eichinger
Hella von Sinnen
Hella von Sinnen
Dj Pesa
DJ Pesa
Jan Sollberger
Jan Sollberger

Songs in voller Länge hören und Playlist speichern