Charly Hübner
Schauspieler

Charly Hübner (geboren am 4. Dezember 1972 in Neustrelitz) ist ein deutscher Theatermann, Film- und Fernsehschauspieler. Einem breiten Publikum wird er durch seine Rolle in dem Oscar-prämierten Film "Das Leben der Anderen" bekannt. Seit 2010 brilliert Charly Hübner als Teil des Kommissarenteams im Krimi "Polizeiruf 110". Zudem gehört der vielseitige Schauspieler seit der Spielzeit 2013-14 zum Ensemble des Deutschen Schauspielhauses in Hamburg.


Foto: Adrian Höllger

Ausgewählte Werke

Das letzte Selbstporträt
Das letzte Selbstporträt, 1903
Hass
Badende
Badende, 1902
Kind sein
Wie! Du bist eifersüchtig?
Aha oe feii? (Wie! Du bist eifersüchtig?), 1892
Süsse
Frau mit Blume_new colour
Vahine no te tiare (Frau mit Blume), 1891
Power
Der Verlust der Unschuld oder Frühlingserwachen
Der Verlust der Unschuld oder Frühlingserwachen, 1890
Sex
Grüner Christus_ new coloured
Grüner Christus, 1889
Und es kam anders!
Gelber Christus
Gelber Christus, 1889
Ratlosigkeit
Bretonischer Junge
Bretonischer Knabe, 1889
Tiefe Einsamkeit
Christus am Ölberg
Christus am Ölberg, 1889
Ein endloses Weinen
Bonjour Monsieur Gauguin (II)
Bonjour Monsieur Gauguin (II), 1889
Windjammer
3ponta06.jpg
Madeleine Bernard, verso: Das weisse Ufer, 1888
Ein Wasserfall
Vision-nach-der-Predigt.jpg
Die Vision der Predigt, 1888
Mohn!

Songs in voller Länge hören und Playlist speichern