berger + stadel + walsh
Grafikbüro / bergerstadelwalsh.com

berger + stadel + walsh ist ein internationales Grafikbüro mit Sitz in Basel. Zusammen mit iart gestalteten und realisierten sie die einzigartigen Biografiewände als Teil des Multimediaraums, der eigens für die Paul Gauguin Ausstellung konzipiert wurde und mit einer einzigartigen Kombination von physischen und virtuellen Elementen zum Erlebnischarakter der Ausstellung beiträgt.

Ausgewählte Werke

Idyll in Tahiti
Idyll in Tahiti, 1901
Idylle
Thérèse
Thérèse, 1902
Ursprünglich
Das letzte Selbstporträt
Das letzte Selbstporträt, 1903
Hinterfragend
The Incantaion_new coloured
Zauberworte; Erscheinung, 1902
Mysteriös
Badende
Badende, 1902
Südsee
Reiter am Strand (II)
Reiter am Strand (II), 1902
Freiheit
Frau mit Fächer
Frau mit Fächer, 1902
Inspiration
Contes Barbares
Barbarische Erzählungen , 1902
Hinterlist
 Mondgöttin Hina und Erdgottheit Fatu
Hina Te Fatu (Hina und Te Fatu), 1893
Vergötterung
Das Gatter (Die Schweinehirtin)
Gittertor, 1889
Abgeschiedenheit
Tahitische Familie
Frau mit zwei Kindern, 1901
Glück
Frauen am Meeresufer (Mutterschaft I)
Frauen am Meeresufer; Mutterschaft (I), 1899
Schutz
Ruperupe
Rupe rupe (Obsternte), 1899
Ruhe
Das weisse Pferd
Das weisse Pferd, 1898
Natur
Dou venons nous
Woher kommen wir? Was sind wir? Wohin gehen wir? , 1898
Mystik
Tahitianisches Leben
Tahitianisches Leben, 1896
Alltag
Herrliche Tage
Nave nave mahana (Herrliche Tage), 1896
Genuss
Portrait of a Young Woman (Vaïte Goupil)
Bildnis eines Mädchens (Vaïte Goupil), 1896
Rückkehr
Oviri
Oviri, 1894
Das Ende
Süsse Träume_neu
Nave nave moe (Süsses Geheimnis; Süsse Träume), 1894
Wahrhaftigkeit
Kopf eines Wilden_new coloured
Kopf eines Wilden, 1893
Zweifel
Die unberührte Kindfrau Judith_neu
Aita tamari vahine Judith te parari (Die unberührte Kindfrau Judith), 1893
Lust
Geheimnisvolles Wasser
Pape moe (Geheimnisvolles Wasser; Geheimnisvolle Quelle), 1893
Träumen
Der Nachmittag eines Fauns
Der Nachmittag eines Fauns, 1892
Verehrung
Hina und Fatu
Hina und Fatu, 1892
Verehrung
Hina
Hina, 1892
Bewunderung
Ihr Name ist Vairumati
Vairaumati te ioa (Ihr Name ist Vairumati), 1892
Kreation
Wie! Du bist eifersüchtig?
Aha oe feii? (Wie! Du bist eifersüchtig?), 1892
Neid
In alten Zeiten
Matamua (Einstmals), 1892
Ursprung
PaurauApi
Parau api (Was gibt’s Neues?), 1892
Exotik
Nafea faaipoipo (When Will You Marry?)
Nafea faaipoipo (Wann heiratest Du?), 1892
Glückseligkeit
Der Markt
Ta matete (Der Markt), 1892
Ungewöhnlich
Arearea
Arearea (Vergnügen (I)), 1892
Zufriedenheit
Schwarze Schweine
Schwarze Schweine, 1891
Ruhe
Der grosse Baum (I)
Te raau rahi (Der grosse Baum (I)), 1891
Ursprünglichkeit
Te faaturuma_neu
Te faaturuma (Die Schmollende), 1891
Neuigkeiten
Frau mit Blume_new colour
Vahine no te tiare (Frau mit Blume), 1891
Freiheit
Der Verlust der Unschuld oder Frühlingserwachen
Der Verlust der Unschuld oder Frühlingserwachen, 1890
Erwachen
Selbstbildnis mit gelbem Christus
Selbstbildnis mit gelbem Christus, 1890
Unruhe
Grüner Christus_ new coloured
Grüner Christus, 1889
Zweifel
Gelber Christus
Gelber Christus, 1889
Misstrauen
Bretonischer Junge
Bretonischer Knabe, 1889
Unschuld
Krug in Form eines Selbstbildnisses
Krug in Form eines Selbstbildnisses, 1889
Reflektion
Paysage en Bretagne
Weiden, 1889
Idylle
Christus am Ölberg
Christus am Ölberg, 1889
Irreführend
Bonjour Monsieur Gauguin (II)
Bonjour Monsieur Gauguin (II), 1889
Abschied
3ponta06.jpg
Madeleine Bernard, verso: Das weisse Ufer, 1888
Schutz
Vision-nach-der-Predigt.jpg
Die Vision der Predigt, 1888
Satire

Songs in voller Länge hören und Playlist speichern